KLIMA·REISEZEITEN · COSTA DE LA LUZ


Durch das vorherrschend milde Klima  und seinen im Durchschnitt mehr als 3.200 Sonnenstunden im Jahr  bietet sich die Costa de la Luz als ganzjähriges Reiseziel an.
Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 23,9ºC
max. und 11,6ºC min. 

In den Monaten Juli und August kann das Thermometer an einigen Tagen bis zu über 30 ºC klettern.
Die Nächte kühlen in der Regel bis auf ca. 20 ºC ab.

Eine gute und „bunte“ Reisezeit um Land und Leute
kennenzulernen ist der Frühling – auch
die Zeit der „Fiestas“ genannt.
Die Temperaturen sind sehr mild, die Vegetation ist üppig.

In den Sommermonaten kommen Sonnenanbeter und Strandgänger auf Ihren vollen Genuss. Ein grosser Badespass an nicht zu überfüllten Stränden, Surfen, Wellenreiten........... die vor Ihrer Haustür liegenen kilometerlangen Strände laden dazu  ein.
Der Herbst ist aufgrund der noch angenehmen Temperaturen und dem über den Sommer über erwärmten Atlantik  eine ideale Reisezeit für Sportler zu Land wie auf Wasser. Die am häufigsten ausgeübten Sportarten neben Surfen und Wellenreiten sind Strandlaufen, Reiten, Golfen, Angeln und Radfahren. 
Die Winterzeit an der Costa de la Luz zeichnent sich durch Ihre milden Tagestemperaturen aus, nicht selten werden bis zu ca.20 ºC um die Mittagszeit gemessen. Danach wird es wieder kühler und  die Nachttemperaturen  liegen durchschnittlich zwischen 11ºC und 3ºC plus.  Vermehrte Niederschlägen hat es zwischen Oktober und April. Auch eine beliebte Jahreszeit für Windsurfer und Wellenreiter, da sie dann in der Regel die optimalen Windverhältnisse vorfinden.  Reisezeit zum Wandern, Angeln, Golfen, Reiten und  Radfahren.

     

 
  · c/ Carril del Sheriff s/n
11140 CONIL DE LA FRONTERA
Tel./ Fax (+34) 956 452 194   Mobil  (+34) 630 816 198
e-mail: postmaster@villas-costa-luz.com